Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Statistik

  • Mitglieder: 5991
  • Themen: 20319
  • Beiträge: 262764 (ø 51,91/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: kayle

Geburtstage

wilfried50 (62)

Badgirl (31)

Swen (45)

meisterfuchs85 (33)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pelam Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 14. Oktober 2013, 17:06

Schmel 2 Hummel Russenkocher

Hallo,
ich habe den oben genannten Kocher hier stehen und wüste gerne ob es da noch Ersatzteile gibt.
Der Pumpendeckel ist leider im Eimer und der Ventilschlüssel fehlt. Von Kocher habe ich leider
keine Ahnung vielleicht könnt ihr mir helfen.

Fotos setze ich später noch ein.
Mark

Russenjesus

Reinkarnation Ehrich & Graetz

Beiträge: 2 907

Wohnort: Nördlinger Ries

Beruf: CNC-Dreher

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. Oktober 2013, 17:18

Hallo,
die Pumpe vom Schmel 4 sollte auch passen. Guck mal in der Bucht nach dem Händler aus Essen, kontaktiere ihn mal, ob er auch Ersatzteile hat.

Alternativ wäre sich die Mutter drehen zu lassen.

Gruß RJ
Benzinkocher

"Alle Tage sind zwar gleich lang, aber unterschiedlich breit" - Zitat: Wolfgang Neuss

Schlupp

Lampengott

Beiträge: 831

Wohnort: Litterscheid

Beruf: Mietsklave

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. Oktober 2013, 17:59

einen Schmel 4 habe ich hier wen du mal was abschauen willst kann ich mal Reinschauen wen ich in der Gegend bin :D

Walter

4

Montag, 14. Oktober 2013, 19:11

Hier mal die Fotos

Mark

5

Samstag, 26. Oktober 2013, 18:02

@ Markus
Danke für den Tipp!

Der Kocher ist wieder komplett, zwar mit einer 4er Pumpe ,



aber die passt perfekt.
Mark

Russenjesus

Reinkarnation Ehrich & Graetz

Beiträge: 2 907

Wohnort: Nördlinger Ries

Beruf: CNC-Dreher

  • Nachricht senden

6

Samstag, 26. Oktober 2013, 18:43

gerne geholfen!

Gruß RJ
Benzinkocher

"Alle Tage sind zwar gleich lang, aber unterschiedlich breit" - Zitat: Wolfgang Neuss

7

Samstag, 26. Oktober 2013, 19:09

Die Pumpe ähnelt ziemlich den ukrainischen Kochern, die aus der Bucht.
Das sieht mir nach einer russischen Standartpumpe aus, die wohl an allen
möglichen osteuropäischen Kochern verbaut ist.

Mark

Meister_Glanz

Lampengott

Beiträge: 991

Wohnort: Berlin

Beruf: Industriemechaniker/ früher mal Bierbrauer

  • Nachricht senden

8

Samstag, 26. Oktober 2013, 19:12

Wurden glaub ich 1 zu 1 übernommen, auch dieses unselige O-Ringgelumpe, etliche Russenkocher hab ich auf Pumpenleder umgebaut,macht viel mehr Spaß so :-)

-Mario-

9

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 17:26

Den Kocher habe ich mal getestet und der ist gar nicht mal so schlecht
und hat eigentlich eine brachiale Heizleistung.
Lässt sich auch regeln, was ein bisschen Übung erfordert und braucht
nur ein paar Pumpenhübe bis er optimal funktioniert.



Die Flamme kann man schlecht sehen dies liegt aber an der Diggi-Cam.
Mark

Martin T.

Armleuchter

Beiträge: 952

Wohnort: Sinsheim

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 30. Oktober 2013, 21:34

Hallo zusammen!!
Ja die guten Stücke sind feine Geräte machen spaß und kochen gut! Möchte mir denn jemand die Ersatzteil-Quelle per PN mitteilen?? Das währe ausgesprochen nett :merci: :merci:.
Danke Gruß Martin
Gruß Martin
Immer Zwei Fingerbreit Petroleum im Tank!!

74toki

Glühstrumpf Abflammer

Beiträge: 12

Wohnort: Villingen-Schwenningen

Beruf: Rechtsanwalt

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 7. November 2013, 03:54

Wurden glaub ich 1 zu 1 übernommen, auch dieses unselige O-Ringgelumpe, etliche Russenkocher hab ich auf Pumpenleder umgebaut,macht viel mehr Spaß so :-)

-Mario-

Kann ich mit meiner Version mit Katalytaufsatz nur bestätigen. Mit Leder pumpts sichs besser.

Markus K.

★Putzteufel★ ★Petromax & Feuerhand im Blut★

Beiträge: 1 237

Wohnort: NRW

Beruf: Habe ich

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 8. Dezember 2013, 01:23

Wer kann mir die passend enden Dichtungen besorgen oder wo Bekommen ich die genau her. Gerne PN

Habe den Kocher Nagelneu Bekommen noch nicht getestet mit Alu Gehäuse oder sollen das Töpfe sein??? Wollte aber schon mal Dichtungen haben Sicher ist sicher soll mein Standard Kaffee Kocher werden. Habe auch keinen Plan davon aber viel anderes wie Petroleum Kocher oder Enders 9061 soll er wohl nicht sein oder liege ich da Falsch.

Würde mich über einen Passenden Komplett Satz Dichtungen freuen und Pumpen Leder von einer PX oder wie wer kann mir das genau erklären.
Einmal Petromax immer Petromax

Russenjesus

Reinkarnation Ehrich & Graetz

Beiträge: 2 907

Wohnort: Nördlinger Ries

Beruf: CNC-Dreher

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 8. Dezember 2013, 08:58

Hallo Markus K,
da der Russenkocher ne O-Ring Pumpe hat, muss man sich ein neues Pumpengestänge drehen, wenn man auf Pumpenleder umstellen will.

Dichtungssatz wie schon weiter oben geschrieben bei dem Händler in Essen anfragen. Die Aluspötte würde ich ausdrücklich nur zum Transport verwenden, Benzinverseuchtes Essen schmeckt nicht und ist ungesund dazu

Gruß RJ
Benzinkocher

"Alle Tage sind zwar gleich lang, aber unterschiedlich breit" - Zitat: Wolfgang Neuss

Meister_Glanz

Lampengott

Beiträge: 991

Wohnort: Berlin

Beruf: Industriemechaniker/ früher mal Bierbrauer

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 8. Dezember 2013, 12:29

Man kann das O-Ringgedöns abpoppeln,dann Stange bissl feilen und M3-Gewinde drauf schneiden. PX-Leder passt nicht,wär viel zu groß- entweder selber baun oder ich muss mal wieder eins machen. Dann noch was scheibenmässiges drehen oder so wie ich mit unterschiedliches U-Scheiben was zusammenklöppeln um das Leder zu montieren. Bei mir dauert son Umbau vielleicht 15 Minuten.

-Mario-

15

Montag, 3. Februar 2014, 19:49

Durch Zufall bin ich an die fehlenden Ersatzteile vom Shmel 2 gekommen.

Mark

Beiträge: 2 043

Wohnort: Molfsee

Beruf: Azubi und Pfadi

  • Nachricht senden

16

Montag, 3. Februar 2014, 20:18

Fast jeder Kocher aus dem ehemaligem Osten ist einfach nur Perfekt wenns Jahrzehnte lang funktionieren soll. Gerade die sind aber auch mit Abstand zu genießen... Wenn sie dann mal nicht richtig wollen dann aber auch mit richtig krawumm hinter. Versagene Pumpe ist dann nicht. Da gibts dann ne plötzliche Benzinfontaine aus dem Pumpenschacht oder n Überdruckventil das nicht mehr schließen will. Mehr kann aber eigentlich nicht Kaputtgehen.
:respekt: tolles teil hast du da.
Allzeit Gut Pfad
Grischa

Counter:

Hits heute: 6 590 | Hits gestern: 20 374 | Hits Tagesrekord: 78 709 | Hits gesamt: 24 329 527